Warum Wolle?

Filz ist kein bestimmtes Material, sondern eine Bezeichnung, wie Weben oder Stricken.

Filz wird oft maschinell produziert und kann aus vielen verschiedenen Materialen oder Fasern hergestellt werden. Das können Wollfaser sein, aber oft werden billigere Materialien wie z. B. Polyester verwendet.

Alle unsere Produkte sind von Hand gefilzt und aus 100 % reiner natürlicher Wolle. Das macht den Filz stärker, da Wollfaser nicht so glatt sind, wie z. B. der maschinenproduzierte Nylonfilz.

Water Drops

Fakten

  • 100 % reine natürliche und nicht karbonisierte Wolle
  • Enthält Lanolin—natürlich wasserabweisend
  • Isolierend und feuchtigkeitsabsorbierend
  • Nachhaltig og umweltfreundlich
  • Leicht zu pflegen
  • Leicht und haltbar
  • Allergiefreundlich
  • Direkt auf der Haut zu tragen (ohne Strümpfe)
  • Handarbeit aus Nepal

Ein fantastisches Material

Wolle ist ein fantastisches Material, welches kein synthetisches Material jemals hat ersetzen können. Sie ist leicht und haltbar. Sie ist flexibel und leicht zu pflegen, dank des natürlichen Schutzes vom Lanolin, das jede einzelne Faser umgibt.

Wolle kann zehnmal mehr Feuchtigkeit als z. B. Polyester aufnehmen. Wir kennen alle das Gefühl eines verschwitzten synthetischen Strumpfs, während ein Wollstrumpf die Füße warm und trocken hält. Wolle isoliert nicht allein besser, sie nimmt auch gleichzeitig die Feuchtigkeit auf und gibt sie als thermodynamische Wärme ab.

Die Anwendung von Wolle ist kein neues Konzept. Fragen Sie jeden Polarforscher oder einen Soldaten der russischen Armee, der weiterhin wollene Stiefel (Valenki) im kalten Winter trägt.

Wolle ist selbstreinigend

Menschen tragen seit Jahrtausenden Wolle direkt auf der Haut. Wolle wurde einfach von der Natur geschaffen, um die Haut zu schützen. Wollfaser werden in alkalische Salze und Fett (Lanolin) eingeschmiert, wenn sie aus dem Haarfollikel auswachsen.

Aus Haut gemacht, um mit Haut zu arbeiten.

Die Wollfaser ist von alkalischen Salzen und Fett (Lanolin) eingeschmiert, bevor sie aus dem Follikel der Schafhaut auswächst. Diese Kombination ist ein perfekter Belag, der die Faser gegen Sonne, Regen und Wind schützt.

Keine Verunreinigung kann in die Faser eindringen, und Schmutz wird auf der Außenseite der Faser festsitzen.

Die alkalischen Salze kombiniert mit dem Lanolin bilden die reinste und natürlichste Seife, wenn die Schafe nass werden.

Daher werden Schafe an einem Regentag buchstäblich gewaschen und die Wolle gereinigt. Auf diese Weise kann das Tier immer das gleiche Fell tragen.

Das erklärt auch, wieso man Wolle mit nichts anderem als Wasser reinigt, wenn das Tier geschoren wird. Da unsere Wolle nicht mit Chemikalien gereinigt wird, enthält sie weiterhin Lanolin (sowie kleine pflanzliche Reste).

Das minimiert auch die statische Elektrizität. Statische Elektrizität zieht Fussel, Schmutz und Staub an.

Gleichzeitig macht es die Wolle widerstandsfähiger gegenüber Schimmel und Mehltau. Die Eigenschaft der Wolle Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben, verhindert das Wachstum der Schimmelpilze.

Leicht und haltbar

Wolle ist verglichen mit Leder leicht, und zudem eines der stärksten Faser, die wir kennen.

Sie ist unglaublich zugfest und kann 20.000 hin und her gebogen werden, bevor sie bricht.

Baumwolle bricht bei nur 3.200 Malen, Seide bei 1800 während Rayon schon bei 75 Biegungen bricht.

Durability

Sie ist auch die stabilste Faser, wegen ihrer natürlichen Locken, die dazu beiträgt, dass sie die ursprüngliche Form beibehält. Wolle lässt sich strecken und zieht sich doch in die ursprüngliche Form zurück, wenn sie losgelassen wird.

Daher sind unsere gefilzten Schuhe so leicht und stark.

... immer und immer wieder!

Wolle ist uns von der Natur geschenkt, und das Material ist noch nie von einem menschengeschaffenem Material übergangen worden. Wolle ist ein nachhaltiges Material, das benutzt werden kann, ohne das Tier totzuschlagen und sie kann nach ihrer Benutzung natürlich wieder in den Kreislauf der Natur eingehen.

Sheep

Sie lässt sich formen

Wenn Sie Wolle kardieren und heißes Wasser hinzusetzen, können Sie die Wolle in dreidimensional formen.

Setzen Sie Seife hinzu, können Sie den Prozess noch beschleunigen. Vielleicht haben Sie schon mal versucht einen Wollpulli bei zu hohen Temperaturen in der Waschmaschine zu waschen, sodass er einläuft und verfilzt.

Wenn Sie Wolle über einen Leisten einlaufen lassen und eine Sohle anbringen, haben Sie einen leichten und haltbaren Schuh geschaffen, der so komfortabel ist, dass Sie ihn nicht wieder ausziehen möchten, bevor Sie ihn nach langer Zeit verschlissen haben.

Isolierend und feuchtigkeitsabsorbierend

Hält Ihre Füße warm und trocken.

Es ist nicht nur der Fakt, dass unsere Schuhe gefilzt sind, der sie so toll macht. Aber dass sie aus 100 % gefilzter natürlicher Wolle bestehen, macht sie so besonders angenehm und „fesselnd“, dass man nicht wieder von ihnen loskommt.

Es ist bezeichnend für Wolle, dass sie die Füße warm und trocken hält. Die Weichheit und die Eigenschaft der Wolle die Feuchtigkeit zu absorbieren, macht den Filz so angenehm auf der Haut zu tragen.

Wolle kann ungefähr ein Drittel ihres Gewichts an Feuchtigkeit absorbieren. Wenn Sie das mit Polyester vergleichen, dann absorbiert es nur 3 %.

Water Content Chart

Auf diese Weise wird Ihre Haut trocken, warm und geruchsfrei gehalten, während sie bei synthetischen Materialen nass, kalt und schlecht riechend wird.

Nachhaltig

Wolle ist ein natürliches, erneuerbares und nachhaltiges Material, dass wiederholt vom Schaf geschoren werden kann. Es gibt auch keinen Grund das Tier zu töten, um die Wolle auszunützen - (im Gegenteil ;-). Wolle wird natürlich verschlissen und ist damit umweltfreundlicher als anderes ölhaltiges synthetisches Material, das zur Verunreinigung unserer Umwelt beiträgt.

Sustainble

Leicht zu pflegen

Da wir natürliche Wolle benutzen, kann der Wollfilz in den ersten Tagen während er benutzt wird "haaren". Sammeln Sie die überschüssigen Haare ab und entsorgen Sie diese. Es sind die gröbsten und borstigsten Fasern, die sich aus dem Filz arbeiten und das hört nach einigen Tagen auf.

---

Sollten Ihre Schuhe schmutzig werden, können Sie sie in der Regel mit einer Kleiderbürste sauber bürsten. Sonst können Sie sie auch ganz vorsichtig waschen. Da die Wolle beim Waschen mit hohen Temperaturen schrumpft/filzt, sollten Sie lauwarmes Wasser unter 30° C benutzen. Benutzen Sie evtl. ein Spezialshampoo für Wolle oder ein normales Haarshampoo.

Washing Instructions

Sie können die nassen Schuhe schleudern, und sie auf einem flachen Handtuch trocknen. Wir empfehlen Ihnen die Schuhe anzuziehen, um sie wieder in die richtige Form zu bekommen, bevor Sie sie trocknen.

Warnung! Die Wäsche Ihrer Schuhe ist auf eigene Gefahr! Betterfelt.com übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Schäden die wegen einer Wäsche auftreten.

Wolle ist allergiefreundlich

Obwohl es Personen gibt, die eine seltene Allergie gegen Lanolin entwickelt haben, sind die meisten Wollallergien eine Reaktion gegen die vielen starken und schädlichen Chemikalien, mit denen viele Wollprodukte behandelt werden, oder der Staub, der sich in der Wolle sammelt.

GemGem